Der "Visual Turn" ist in vollem Gange - immer weniger überzeugen wir mit Text, immer wichtiger werden Bildelemente - Grafik, Foto, Film.

 

Doch der Umgang mit starkem Bildmaterial ist für viele neu. Sind wir doch meist ausgebildet und geprägt von Textkommunikation und starken Worten. Und so greifen viele auf visuelles Standardmaterial zurück und können kaum begründen, welche Bilder gefallen und welche nicht. In die "Kraft der Bilder" lernen Sie die Grundprinzipien ausdrucksstarker Bilder kennen und erhalten einen Kriterienkatalog an die Hand, wie Sie narratives Bildmaterial von ausdruckslosen Visuals unterscheiden. Werden Sie mit diesem Impulsvortrag (oder Workshop) zum visuellen Storyteller und erweitern Sie Ihr Spektrum als effektiver Kommunikator.

 

Format: Impulsvortrag | Halbtagesworkshop | Ganztagesseminar