Geschichten definieren Erzählräume und Welten. Und sie sagen viel darüber aus, wer sie erzählt und wie erzählt wird. Stories haben sinn- und identitätsstiftende Wirkung und sind daher für Marken und Unternehmen interessante Modelle, um sich selbst zu beschreiben und zu definieren. Ob "Elevator Speech", "Investoren Pitch", "Markenstory" oder Gründermythos ... immer geht es darum, welche Geschichte erzählt wird. 

 

Diese Narrative sind kein Zufallsprodukt, sondern sorgfältig konstruierte Erzählungen, die dem Zuhörer - Kunden, Mitarbeiter, Meinungsführern - ein Bild der eigenen Marke und Identität vermitteln.

 

Dieses Seminar zeigt Ihnen die Prinzipien starker Markenstories und wie sich diese für Ihre Unternehmen und Ihre Marke anwenden lassen - als Grundlage für eine wettbewerbsfähige Positionierung und Startpunkt einer starken Kommunikationsarbeit.

 

Format: Halbtageskurs | Tagesseminar